Familienhunde

Familienhunde

Familienhunde

Was Lernen wir bei den Familienhunden

Familienhunde

Ziel dieser Arbeitsgruppen sind in erster Linie «alltagstaugliche» Familienhunde«.
Dies beinhaltet unter anderem Abrufübungen sowie Übungen, wie sie auch für die Begleithundeprüfungen 1 und 2 verlangt werden. Die Teams werden für Brevet und Prüfungen in diesen Sparten vorbereitet, Prüfungen zu absolvieren ist jedoch nicht Bedingung. Im Vordergrund steht die Freude und der Spass am «Hündelen» für Mensch und Hund.

Ausrüstung des Hundes

– normales Halsband mit Stop (kein Stachelhalsband)

– normale Hundeleine (keine Rollleine)

Für Ihren Hund haben Sie selbstverständlich sein Lieblingsspielzeug, Leckerbissen und natürlich Kotsäckli bei sich.

Vor Übungsbeginn sollte sich der Hund versäubert haben.

Trainingszeiten

  • Dienstags 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Dienstags 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr
  • Dienstags 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr

Chefin Familienhunde Nelli Quidort

nelli-quidort_160

Übungsleiterin Suzanne Maiocchi

PICT0059-e1440343676386-768x1024

 

Design & Code by Oliver Egloff.
© 2016 by KVRM. All rights reserved.